Bericht im MIGROS MAGAZIN April 19 (PDF/819,22 KB)

Bericht in der Bantiger-Post (PDF/439,55 KB)

Unser Hof steht seit 1831 in Flugbrunnen bei Bolligen. Wir durften den Betrieb 2010 von Beats Eltern übernehmen und weiterführen. Wir bewirtschaften 18 ha landwirtschaftliche Nutzfläche (16ha Futterbau & Weiden, 2 ha Getreide IP-Suisse) und 12 ha Wald. Hauptbetriebszweig ist die Mutterkuhhaltung mit Angus-Kühen. Dazu verarbeiten wir die Ernte von einigen unserer Hochstammbäume zu Trockenfrüchten.

Wir sind ein kleines Familien-Team:

* Beat Bergmann: Landwirt, Holzingenieur FH

* Johanna Bergmann: Agronomin FH

* Ronja Bergmann: Die grosse Kleine... (Jg 2015)

* Gwenda Bergmann: Die kleine Grosse... (Jg 2017)

Bergmanns.jpg

Der Bergmann und die Bergmanninnen